Mein Seelenhund Ringo

Du bist nicht da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind.

profil

Ringo wurde am 30.07.2013 geboren und starb am 19.05.2015. Ringo war mein Seelenhund und gehört zu meinem Leben wie Hayley, Raven und Tiffy. Zu schön und gleichzeitig traurig war das kurze Leben mit ihm.

Ringo war ein Doppelmerle, eine Qualzucht und sehr krank. Über das Thema Doppelmerle werde ich an anderer Stelle noch schreiben. Er wuchs unter erbärmlichen Bedingungen auf, war nur Haut und Knochen als er zu uns kam. Ringo hatte mit 3 1/2 Monaten 10,2 kg, unser Raven hatte in dem Alter 25 kg.

Ringo war ein Sonnenschein. Er war so dankbar und so unglaublich lieb. Als er noch ein Baby war, ahnten wir nicht was auf uns und auf ihn noch zukam. Außer das er schlecht gehört hat war er ein ganz normaler Welpe, der unglaublich viel Spaß am Leben hatte.

Ringo ist leider kein Einzelfall und das Thema Doppelmerle beschäftigt mich seitdem sehr und ich bin immer wieder erschüttert wieviele es davon gibt….diese wunderschönen, weißen Hunde mit blauen Augen.

Hier werde ich nun über die Probleme erzählen die Ringo ab dem 10. Lebensmonat hatte.

klick—>  Ringo`s Geschichte

Das Leben und der Tod von Ringo sind tief eingebrannt in meinem Herzen. Bis heute schaffe ich es nicht ihn los zu lassen. Ich musste das damals alles irgendwie verarbeiten und habe Ringo`s „schöne Zeit“ aufgeschrieben. Ringo erzählt in diesem Buch – „Kleine Geschichten aus seinem Leben „

klick—> Ringo`s Buch